EINE LEHRE – VIER SCHWERPUNKTE 

Funktionsbeschichtungen

für kreative Köpfe und Material-Experten

Im Schwerpunkt Funktionsbeschichtungen arbeitest du mit den unterschiedlichsten Materialien und Untergründen. Innenräume werden mit unterschiedlichsten Maltechniken, aber auch Farben, Dekorputzen und Tapeten verschönert. Fenster und Türen werden mit Lack oder Lasur geschützt, Systeme für die Außen- oder Innendämmung helfen bei der Energieeinsparung. Neue und alte Fassaden erhalten schützende Oberflächen durch Farbe oder frischen Putz.

 

Korrosionsschutz

für geschickte Handwerker

Im Schwerpunkt Korrosionsschutz sorgst du im Neubau, aber auch bei der Sanierung und Modernisierung für den Schutz und die Erhaltung von Gebäuden. Hier werden sowohl im Freien als auch an Bauteilen im Innern von Gebäuden Korrosionsschutzmittel aufgetragen oder Betonflächen imprägniert, um sie vor Umwelteinflüssen und frühzeitigem Verfall zu schützen. Beschädigungen an Wänden, Decken und Böden werden ausgebessert, Fugen abgedichtet.

 

Historische Maltechnik

für Historik-Liebhaber mit Farbgefühl

Im Schwerpunkt Historische Maltechnik sorgst du in und an historischen und denkmalgeschützten Gebäuden für die Erhaltung und Erneuerung von Oberflächen, Wandmalereien und Stuck sowie Mobiliar und Skulpturen. Die zu bearbeitenden Untergründe müssen geprüft und beurteilt werden. Vergoldungen und Verzierungen werden aufgetragen, Ornamente gestaltet und ausgebessert. Hier wird häufig auch alte Arbeitstechnik angewandt und mit historischen Werkstoffen gearbeitet.

 

Dekormaltechnik

für Illusions-Künstler mit einem Sinn für Details

Im Schwerpunkt Dekormalerei verschönerst du Wände im Theater oder in öffentlichen Gebäuden. Dabei malst du beispielsweise Darstellungen von Landschaften, zeichnest Schriften und bildest verschiedene Materialien und Muster nach.